Qualitätsbeauftragte/r (IHK)

Information
Der/die Qualitätsbeauftragte ist der/die Qualitätsverantwortliche im Unternehmen vor Ort. Um diese Tätigkeit im Unternehmen erfolgreich wahrnehmen zu können, sind Grundlagen des Qualitätsmanagements, des Projektmanagements sowie der ISO 9000 ff erforderlich. Die nachstehend aufgeführten Module sind identisch mit den entsprechenden Modulen aus dem Lehrgang Qualitätsmanager/in (IHK). Über den nachträglichen Besuch weiterer Module besteht die Möglichkeit, sich zum/r Qualitätsmanager/in (IHK) weiter zu qualifizieren.

Nach Abschluss des 4. Moduls wird ein lehrgangsinterner Abschlusstest zum/zur „Qualitätsbeauftragte/r IHK) durchgeführt. Nach Abschluss des Tests können Sie in die weiteren 3 Module zum/zur Qualitätsmanager/in (IHK) einsteigen.

Kosten
Teilnahmeentgelt: 1.200,00 €

zahlbar in drei Raten, zzgl. 150,00 € Zertifikatstest, inklusive Seminarunterlagen

Zielgruppe
Mitarbeiter, die ein QMS aufbauen, aufrecht und weiterentwickeln sollen sowie Mitarbeiter, die sich in ihrer beruflichen Weiterentwicklung auf dem Gebiet des QM weiter ausbilden wollen

Abschluss
IHK-Zertifikat, nach bestandenem Abschlusstest

Kategorie / Geschäftsfeld

Qualitätsmanagement, Energie und Umwelt
Weiterbildung

Veranstaltungsart
Zertifikatslehrgang