Immobilienmakler (IHK) - Weiterbildung für Immobilienmakler nach §34c II GewO -

Information
Der An- und Verkauf von Immobilien ist kein Geschäft des täglichen Lebens. Kauf und Verkauf, als auch Vermittlung und Bewertung von Immobilien sind komplexe Vorgänge. Diese verlangen neben Erfahrung ein hohes Maß an Flexibilität und Fachwissen.

Die Kursteilnehmer erleben hautnah „Makeln aus der Praxis für die Praxis“ und erhalten einen Überblick über Umfang und Ablauf des Makelns von „A“ der Akquise über das richtige Marketing (print und online) bis „Z“ dem zufriedenen Kunden.

Praxisnahe Seminarinhalte sind gewährleistet.

Kosten
Teilnahmeentgelt: 1.790,00 €
zzgl. 150,00 € Zertifikatstest, inklusive Seminarunterlagen

Zielgruppe
Alle, die beabsichtigen sich als Immobilienmakler selbstständig zu machen, oder bereits selbständig sind und ihre Fachkenntnisse vertiefen möchten. Ebenso für Quereinsteiger aus Versicherungen, Bausparkassen, Archtiktekten oder Branchenneulinge.

Abschluss
IHK-Zertifikat, nach bestandenem Abschlusstest

Kategorie / Geschäftsfeld

BWL, Finanzen, Immobilien
Weiterbildung

Veranstaltungsart
Zertifikatslehrgang