Ausbildung

25.02.2019 - 08:49 Uhr

Landkreis Würzburg

Info-Mappe „Starte durch … wir bieten Chancen“

200 Unternehmen aus dem Landkreis Würzburg stellen sich in der Info-Mappe „Starte durch … wir bieten Chancen“ vor.

Pünktlich zum Schuljahreshalbjahr stellen sich rund 200 große und kleine Unternehmen aus dem Landkreis Würzburg in der aktualisierten Neuauflage der Info-Mappe „Starte durch … wir bieten Chancen“ vor. Vom traditionsreichen Familienbetrieb bis hin zum Global Player zeigt der regionale Wirtschaftsraum, was er zu bieten hat.

„Junge Menschen und Arbeitssuchende finden hier das Angebot, das zu ihnen passt – und zwar direkt vor der Haustür“, ist Michael Dröse von der Kreisentwicklung am Landratsamt Würzburg überzeugt. Gemeinsam mit der Agentur für Arbeit Würzburg, der IHK Würzburg-Schweinfurt und der Handwerkskammer für Unterfranken gründete das Regionalmanagement die Initiative „Leben und Arbeiten im ländlichen Raum“.
Die dritte Auflage der „Chancen-Mappe“ umfasst bereits 320 Einträge. Die Ausbildungsmöglichkeiten im Landkreis sind vielfältig: Bootsbau, Textilwirtschaft, Medientechnologie oder Weinbau sind nur einige der Berufsfelder, mit denen sich der Landkreis als aufstrebender und stabiler Arbeitsmarkt präsentieren kann.

„Die große Akzeptanz und zahlreiche positive Rückmeldungen bestätigen, dass unsere Initiative ein Gewinn für beide Seiten ist“, freut sich Regionalmanager Dröse. Die Unternehmen betreiben erfolgreich Fachkräfte- und Nachwuchsakquise. Gleichzeitig gelingt Schulabgängern der erfolgreiche Berufseinstieg. Wohnortnahes Arbeiten ohne täglich lange Strecken pendeln zu müssen, erleichtert gerade jungen Menschen den Start ins Arbeitsleben. Ein Blick in die Info-Mappe lohnt aber auch für Berufsumsteiger und Neubürger.

Schulen, Gemeinden und interessierte Bildungseinrichtungen haben Print-Exemplare der „Chancen-Mappe“ erhalten, außerdem kann die Online-Ausgabe unter www.landkreis-wuerzburg.de/arbeits-platzoffensive abgerufen werden.